top of page
  • AutorenbildAndrea Bauer

NIKOTINSALZ: DEFINITION, BESTANDTEILE UND WIRKUNGEN

Aktualisiert: vor 5 Tagen



Nikotinsalze spielen eine immer wichtigere Rolle beim Dampfen. In diesem Artikel wollen wir uns darauf konzentrieren, was Nikotinsalze sind, was ihre Bestandteile sind und welche Wirkungen sie haben.


Was ist Nikotinsalz?


Nikotinsalze sind die natürliche Form des in Tabakblättern enthaltenen Nikotins. Eine besondere Eigenschaft dieser Verbindung ist, dass sie bei hohen Temperaturen verdampft und ihre Ionen nur schwer von den Rezeptoren des Körpers aufgenommen werden.


Woraus bestehen Nikotinsalze?


Nikotinsalze bestehen aus Nikotin und Benzoesäure, die dafür sorgt, dass das Nikotin auch bei niedrigen Temperaturen verdampfen kann.


Für welche Produkte sind Nikotinsalze geeignet?

Nikotinsalze eignen sich für alle Arten des Dampfens, da sie beim Verdampfen ein angenehmeres Gefühl vermitteln als normale Zigaretten.


Welche unterschiedlichen Gehalte gibt es bei Nikotinsalzen?


Es gibt drei verschiedene Nikotinsalzgehalte:


  • 10 bis 20 mg/ml Nikotin bei schwachem Nikotinsalz;

  • 20 bis 30 mg/ml Nikotin bei mittelstarken Nikotinsalzen;

  • 30 bis 60 mg/ml Nikotin bei starkem Nikotinsalz.


Wie viel Nikotinsalz entspricht einer Zigarette?


Zigaretten enthalten in der Regel 12 mg Nikotin, d.h. ein Nikotinsalz mit 20 bis 30 mg/ml ist für normale Raucher die richtige Wahl.


Wie finde ich die richtige Nikotinsalz-Stärke?


Die folgenden Schritte können Ihnen helfen, die richtige Nikotinsalzstärke zu finden:


- Bestimmen Sie Ihre gewohnte Nikotinstärke: Wenn Sie an eine normale Nikotinstärke von 1,5 bis 6 mg/ml gewöhnt sind, sollten Sie Nikotinsalze mit 10 bis 20 mg/ml verwenden. Wenn Sie an eine Nikotinmenge von 6 bis 12 mg/ml gewöhnt sind, sollten Sie Nikotinsalze mit 20 bis 30 mg/ml Nikotin verwenden. Und wenn Sie an 12 bis 18 mg/ml Nikotin gewöhnt sind, sollten Sie Nikotinsalze mit 30 bis 60 mg/ml Nikotin verwenden, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen.

- Passen Sie die Stärke des Nikotinsalzes an: Ist die gewählte Nikotinstärke zu niedrig oder zu hoch? Passen Sie die Nikotinsalzstärke entsprechend an.


Nikotinsalz ist eine interessante Option für Dampfer, die eine angenehmere Alternative zu herkömmlichen Zigaretten suchen. Es ist jedoch wichtig, die richtige Nikotinsalzstärke zu finden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.


Welches sind die besten Vapes für Nikotinsalz?


Um Nikotinsalz richtig dampfen zu können, braucht man die richtigen Vapes. Im Folgenden sind die besten Vapes für Nikotinsalze aufgelistet:


  • Uwell Caliburn A2 - Beste allgemein;

  • Mi-Pod Pro+ - Bestes Design;

  • VMate E - Beste Leistung.


Welches sind die besten E-Liquids mit Nikotinsalz?


Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen E-Liquids mit Nikotinsalzen, deshalb sind hier die drei besten aufgelistet:


  • Dinner Lady Salts - Bester Gesamteindruck;

  • Pachamama - Bester Geschmack;

  • NKD100 Salt - Bester Preis.


Wie wirken Nikotinsalze auf den Körper?


Nikotinsalze haben eine ähnliche Wirkung auf den Körper wie Nikotin und können kurzfristig Entzündungen, Schwindel, Übelkeit und Durchfall auslösen. Langfristig können sie auch Krebs und andere Krankheiten verursachen.


Welche Vorteile haben Nikotinsalze?


Nikotinsalze haben folgende Vorteile:


  • Weniger Reizung des Rachens - Angenehmeres Dampfen;

  • Geringerer Verbrauch von E-Liquid - Geringere Kosten;

  • Ermöglicht kleinere Designs Diskretes und tragbares Dampfen.


Welche Nachteile haben Nikotinsalze?


Zu den Nachteilen von Nikotinsalzen gehören die folgenden Aspekte:


  • Nur für kleine Dampfmengen geeignet - Kleinere Wolken;

  • Eisengeschmack - Geschmacksverfälschung durch andere Aromen.


Ist die Verwendung von Nikotinsalzen sicher?


Ja, es ist sicher, Nikotinsalze zu verwenden. Sie enthalten in der Regel weniger Nikotin als andere Nikotinformen, wie sie zum Beispiel in Tabak vorkommen und in Zigaretten verwendet werden.


Können Nikotinsalze abhängig machen?


Ja, auch Nikotinsalze können abhängig machen, da sie Nikotin enthalten. Es ist jedoch nicht so, dass Nikotinsalze süchtiger machen als andere nikotinhaltige Produkte.


Worin besteht der Unterschied zwischen Nikotinsalzen und Freebase Nikotin?


Der Unterschied zwischen Nikotinsalzen und Freebase Nikotin liegt in der Wirkung und Wahrnehmung des Nikotins. Freebase fühlt sich im Rachen "scharf" an, während Nikotinsalze im Rachen kaum spürbar sind und daher angenehmer verdampft werden können.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen

Opmerkingen zijn niet geladen
Het lijkt erop dat er een technisch probleem is opgetreden. Probeer nogmaals verbinding te maken of de pagina te vernieuwen.
bottom of page